Blog.

Interessantes Aus der Welt der Technik.

Wir als Entwickler und Techniker interessieren uns stark für Technolgien die sowohl unser Unternehmen, die Arbeitsabläufe darin, als auch uns selbst als Mensch vorwärts bringen.

Deshalb sammeln wir top aktuelle News aus folgenden Bereichen:

Web, Programmierung, AI, Automatisierung, Wissenschaft und Medizin


Wenn auch dich kurze zusammengefasste Artikel aus verschiedenen Fachrichtungen interessieren bist du bei uns genau richtig. Rechts findest du ein Bild welches von einer KI erstellt wurde.

Künstliche Intelligenz im Klassenzimmer

Einige Beispiele, wie Lehrer moderne AI Systeme im Unterricht nutzen

Rollenspiele von herausfordernden Gesprächen

Dr. Helen Crompton, Professorin für Instructional Technology an der Old Dominion University, ermutigt ihre Studierenden im Fach Pädagogik, ChatGPT als Vertreter einer bestimmten Person einzusetzen - wie einen Debattenpartner, der Schwachstellen in ihren Argumenten aufzeigt, einen Personaler, der sie für eine Stelle interviewt oder einen neuen Vorgesetzten, der Feedback auf eine bestimmte Art und Weise gibt. Sie sagt, das Erforschen von Informationen in einem Gesprächskontext hilft den Studierenden, Zusammenhänge mit mehr Nuancen und aus neuen Perspektiven zu verstehen.

Erstellen von Quizzen, Tests und Unterrichtsplänen aus Lehrplanmaterialien

Fran Bellas, Professor an der Universidade da Coruña in Spanien, empfiehlt Lehrern, ChatGPT als Assistenten beim Erstellen von Quizzen, Prüfungen und Unterrichtsplänen für den Unterricht zu nutzen. Er rät, den Lehrplan zunächst mit ChatGPT zu teilen und dann Dinge wie frische Quiz- und Unterrichtsideen mit modernen oder kulturell relevanten Beispielen zu fragen. Bellas wendet sich auch an ChatGPT, um Lehrern zu helfen sicherzustellen, dass die Fragen, die sie selbst formulieren, für das Lernniveau der Schüler inklusiv und zugänglich sind. "Wenn Sie ChatGPT bitten, 5 Fragen zu Stromkreisen zu erstellen, sind die Ergebnisse sehr frisch. Sie können diese Ideen aufgreifen und zu ihren eigenen machen."

Verringerung von Reibungsverlusten für Nicht-Muttersprachler

Dr. Anthony Kaziboni, Leiter der Forschung an der Universität Johannesburg, unterrichtet Studierende, die außerhalb des Klassenzimmers meist kein Englisch sprechen. Kaziboni glaubt, dass die Beherrschung des Englischen ein enormer Vorteil in der akademischen Welt ist und dass schon kleine Missverständnisse der englischen Grammatik Studierende von Anerkennung und Möglichkeiten abhalten können. Er ermutigt seine Studierenden, ChatGPT für Übersetzungshilfe, zur Verbesserung ihres englischen Schreibstils und zum Üben von Gesprächen zu nutzen.

Vermittlung kritischen Denkens an Schüler

Geetha Venugopal, Informatiklehrerin an einer High School am American International School in Chennai, Indien, vergleicht das Lehren von Schülern über KI-Tools mit dem Lehren, wie man das Internet verantwortungsvoll nutzt. In ihrem Unterricht rät sie den Schülern, sich zu vergegenwärtigen, dass die Antworten, die ChatGPT gibt, nicht immer glaubwürdig und genau sind, und kritisch darüber nachzudenken, ob sie der Antwort vertrauen sollten. Dann sollten sie die Informationen durch andere primäre Ressourcen bestätigen. Das Ziel ist es, ihnen zu helfen, "die Bedeutung ständiger Arbeit an ihren ursprünglichen kritischen Denkfähigkeiten, Problemlösungsfähigkeiten und Kreativität zu verstehen."

Trotz berechtigter Bedenken bergen diese neuen Technologien auch großes Potenzial, den Unterricht effizienter und individueller zu gestalten. Wenn verantwortungsvoll eingesetzt, können KI-Systeme Lehrern Zeit für pädagogische Aufgaben sparen und Schülern zusätzliche Hilfen bieten. Anstatt die Entwicklung mit Skepsis zu betrachten, sollten wir offen für die Chancen sein, die KI für besseres Lernen und Lehren bietet.

Back